EASY LIFT LIGHT (ELL)

EASY LIFT LIGHT

Nachrüstbares Montagesystem für schwere Komponenten und kranloses Transportsystem

1. Systembeschreibung
Das ELL wird an einem AP verwendet, auf dem eine schwere Presse, Stanze o.ä. gewichtige Vorrichtung mit über 100 kg Eigengewicht eingesetzt wird. Aus der Sicht der Arbeitssicherheit soll hier gefahrlos mittels eines mobilen EL die schwere Vorrichtung an den AP gebracht und auf die Fläche übergesetzt werden. Dies gilt für den Fall, dass kein Kran zur Verfügung steht.

2. Funktionsablauf
Das fahrbare EL wird an den AP gefahren, wobei der AP durch die Höhenverstellung der Füße genau dem mobilen EL angepasst ist. Am AP wird dann das ELL aufgeschaltet und beim mobilen EL das gleiche getan. Nun kann der Werker das schwere Werkzeug oder die Vorrichtung vom mobilen EL auf den AP mit dem System ELL schieben und wunschgemäß ausrichten. Dann fährt das EL wieder in die untere Position, womit das Werkstück oder die Vorrichtung in fester Position auf dem Tisch aufliegt.

Das mobile EL kann wieder abgefahren werden und die Arbeiten an dem besagten AP können beginnen.

Beim Transport mit dem fahrbaren EL ist eine Transportsicherung durch vier Steckleisten vorgesehen.

Konstruktiver Hinweis für die Anwendung
Das ELL kann an vorhandenen AP nachgerüstet werden, wenn die statischen Voraussetzungen gegeben sind. Der unter dem Tisch befindliche Bedienungshebel für das ELL kann bei Bedarf auch auf der rechten oder linken Seite herausgeführt werden, so da ss der Bedienungshebel an der Aussenseite des AP positioniert ist.

Montagehinweis
Wenn das ELL an vorhandenen Arbeitstischen nachgerüstet werden soll, sind hierzu nur die notwendigen Bohrungen für die festen und mobilen Kugelrollen sowie für die Verschraubungen anzubringen.

Dies ist eine Arbeit, die beim und durch den Kunden ausgeführt werden kann. Hierzu würden wir die notwendigen Zeichnungen stellen. Im Anschluß kann das ELL von uns vor Ort beim Kunden montiert werden.

Termine und Kosten
ELL kann nach Auftragserteilung innerhalb von vier Wochen geliefert werden. Wir haben hierzu Einheitskomponenten geschaffen, die mit standardisierten Fertigungsteilen zusammengebaut werden. Dies betrifft die Wellen, Exzenter, Kugellager und zugehörige Kleinteile. Auch der Stellhebel mit den Anschlägen gehört zu diesem Standard. Der Verkaufspreis liegt je nach Größe zwischen 2.000-2.200 Euro. Bei höherer Stückzahl ist ein Staffelpreis denkbar.

Wie können wir helfen?

Sie möchten mehr über die Applikationen von FMS Montagetechnik erfahren, oder haben eine Frage? Kontaktieren Sie uns und erhalten Sie umgehend Informationen von unseren Experten.